Fokusthemen

Aktueller Stand der internationalen Guidelines bei neuroendokrinen Tumoren des Pankreas

Pankreatische neuroendokrine Tumoren machen etwa 1–2% aller Pankreastumoren aus. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über aktuelle Guidelines zur Diagnostik und Therapie dieser Tumoren.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 27.05.2020
Onkologie | Gastroenterologie

Allgemeine Innere Medizin

Telemedizin in der Coronavirus-Krise

Telemedizinische Anwendungen gibt es schon länger. Bisher spielten sie aber im österreichischen Gesundheitssystem eine untergeordnete Rolle. COVID-19 ändert das gerade: Die Zahl der Online-Sprechstunden und -Behandlungen hat extrem zugenommen. Doch die Frage ist: Was ist erlaubt und was nicht?

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 15.04.2020
Allgemeine Innere Medizin | Kardiologie & Gefäßmedizin

Kardiologie & Gefäßmedizin

März 2020: unerwartet rückläufige Herzinfarkt-Zahlen in Österreich

Im Verlauf des März 2020 hat sich die Zahl der in österreichischen Krankenhäusern mit Herzinfarkt aufgenommenen Patienten um ca. 40% verringert. Diese Zahlen wurden in 17 österreichischen Herzkatheter-Zentren unter Berücksichtigung von etwa 700 Patienten ermittelt, wobei der erstaunliche Trend in den verschiedenen Bundesländern vergleichbar war. Verschiedene Ursachen, von Rücksichtnahme auf das öffentliche Gesundheitswesen bis hin zu weniger Sport, sind denkbar.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 15.04.2020
Kardiologie & Gefäßmedizin

Onkologie

Fortschritte der radioonkologischen Bestrahlungsplanung von Glioblastomen

Bei der Behandlung des Glioblastoms ist die Radiotherapie seit Langem ein integraler Bestandteil von multimodalen Behandlungskonzepten. Im vergangenen Jahrzehnt haben technologische Fortschritte in der radiotherapeutischen Behandlung und der Bildgebungstechnologie zu eindrucksvollen Verbesserungen der Qualität in der definitiven und adjuvanten Behandlung geführt. Dieser Übersichtsartikel beleuchtet die neuesten Entwicklungen in der Radioonkologie, unter anderem im Hinblick auf die Behandlung älterer Patienten und eine mögliche weitere Individualisierung der Bestrahlungsplanung und -applikation.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 27.05.2020
Onkologie | Neurologie

Onkologie

Aktueller Stand der internationalen Guidelines bei neuroendokrinen Tumoren des Pankreas

Pankreatische neuroendokrine Tumoren machen etwa 1–2% aller Pankreastumoren aus. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über aktuelle Guidelines zur Diagnostik und Therapie dieser Tumoren.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 27.05.2020
Onkologie | Gastroenterologie

Onkologie

Evidenzbasierte Behandlung des Pankreaskarzinoms

Die bisher als äusserst schlecht angenommene Prognose des Pankreaskarzinoms («pancreatic ductal adenocarcinoma», PDAC) erfährt durch Zunahme der Radikalität in der operativen Behandlung sowie durch die Einführung besserer Chemotherapie-Schemata eine ersichtliche Besserung. Eine besondere Rolle kommt dabei der neoadjuvanten Therapie zu, und zwar nicht nur bei lokal fortgeschrittenen, sondern auch bei «borderline» resektablen PDAC.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 27.05.2020
Onkologie | Gastroenterologie | Diabetologie & Endokrinologie

Onkologie

Nierenzellkarzinom und Urothelkarzinom

Neue Substanzen und Kombinationen haben Fortschritte in der Therapie des Nierenzell- und des Urothelkarzinoms gebracht. Im Folgenden wird ein Überblick über die jeweiligen Optionen für die Erst- und Zweitlinientherapie dieser Tumoren gegeben.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 27.05.2020
Onkologie | Urologie & Andrologie

Onkologie

Klinik und Forschung auch in Zukunft unter einen Hut bringen

Der Wissenszuwachs in der Onkologie ist enorm, die Behandlungsoptionen werden immer komplexer und spezieller. Aufgrund dieser fachinhärenten Herausforderungen ist es besonders wichtig, die Onkologie auch dem medizinischen Nachwuchs schmackhaft zu machen. Wir sprachen mit Dr. Christoph Suppan über seinen persönlichen Werdegang und wie angehende Onkologen seiner Meinung nach am besten ausgebildet und gefördert werden können.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 27.05.2020
Onkologie

Allgemeine Innere Medizin

Physiotherapeutische Strategien bei Bronchiektasen

Bei Bronchiektasen handelt es sich um irreversible Ausweitungen der Atemwege, welche mit einer gestörten mukoziliären Clearance einhergehen. Das Krankheitsbild ist geprägt von massiven Sekretmengen, rezidivierenden Exazerbationen, Dyspnoe und chronischem Husten. Die Belastbarkeit und die Leistungsfähigkeit der Patienten sind aufgrund der respiratorischen Dysfunktion deutlich reduziert. Daher ist die respiratorische Physiotherapie ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung dieses Krankheitsbildes.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 07.05.2020
Allgemeine Innere Medizin | Pneumologie