Fokusthemen

(Wie) Kann unser Gesundheitssystem eine adäquate Versorgung gewährleisten?

Unter dem Motto „Jeder Mensch mit Diabetes hat das Recht auf kompetente Betreuung!“ diskutierten Stakeholder aus den unterschiedlichen Bereichen, die in die Versorgung chronisch kranker Patienten – insbesondere solcher mit Diabetes mellitus – involviert sind, die bestehenden Herausforderungen und erarbeiteten Lösungsansätze.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Diabetologie & Endokrinologie

Pathologie

Zytologie im neuen Licht der Molekularpathologie

Die klassische Zytologie hat ihren Weg in die Zukunft gefunden. Zytomorphologie und molekularpathologische Methoden sind selbstverständliche Partner in einem diagnostischen Labor geworden. Zytologische Präparate liefern – alleine für sich oder zusätzlich zu Gewebeproben – Zellmaterial, das sowohl für die Tumortypisierung als auch für molekulare Analysen sehr gut geeignet ist. Die Zahl der prädiktiven und prognostisch relevanten Marker ist in den letzten Jahren explodiert; es ist damit zu rechnen, dass die Anzahl der therapeutisch nutzbaren genetischen Veränderungen und der genetisch determinierten Resistenzmechanismen weiter steigen wird.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pathologie | Onkologie

Onkologie

„Nur wenn die Oligometastasierung erkannt wird, lässt sich die Chance auf Heilung nutzen“

Prof. Dr. Matthias Guckenberger, Zürich, sprach am ELCC über die Rolle der Strahlentherapie im Management oligometastatischer Lungentumoren. Wie er in einem anschließenden Interview erläutert, gewinnt diese Therapieform gerade auch im Umfeld der neuen Immuntherapien zunehmend an Bedeutung.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Onkologie | Pneumologie

Pneumologie

Medikamentöse Hilfsmittel in der Raucherentwöhnung

Trotz vorliegender tabakassoziierter Erkrankungen und aufrichtigen Bemühens schaffen stark nikotinabhängige Raucher es oft nicht, das Rauchen einzustellen. Dies war in Österreich vor nunmehr über 20 Jahren Anlass dafür, dieser Klientel die Rauchertherapie stationär anzubieten.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie

Pneumologie

Tabakabhängigkeit – die unterschätzte Sucht

Die Rauchprävalenz in Österreich liegt bei 30%.1 Die gesellschaftliche Norm hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Obwohl die Nichtraucherschutzgesetze ausge­weitet wurden, hat sich die Sichtweise, dass Rauchen eine individuelle Freiheit ist, weit verbreitet. Rauchen als persönliche Entscheidung, als kleines Laster (weil man sich ja sonst nichts gönnt) oder auch als schlechte Gewohnheit – so wird es immer wieder dargestellt. Dem Großteil der Raucher wird diese Sichtweise nicht gerecht.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie

Pneumologie

Metastasenchirurgie beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom

Als eine der häufigsten Krebserkrankungen ist das Lungenkarzinom mit einer schlechten Gesamtüberlebensprognose verbunden. Zum Zeitpunkt der Diagnose weisen bereits 50% der Patienten Metastasen auf. Das Stadium und die Lokalisation der Metastasierung wirken sich auf die Prognose und somit auf die Indikation zur Metastasenchirurgie aus.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie | Onkologie

Pneumologie

Das „schwierige“ Tracheostoma

Die Tracheostomie und die eventuell anschließende außerklinische Versorgung von Patienten mit einer Trachealkanüle erfolgen zur Sicherung des Atemwegs, z.B. bei fortgeschrittenen Kopf-Hals-Tumoren, aber auch als Folge eines Weaningversagens oder bei elektiver Anlage bei progredienten neuromuskulären Erkrankungen mit schwerer ventilatorischer Insuffizienz. Zur elektiven Anlage führen hier meist schwerwiegende Sekretretention und/oder chronische Aspiration.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie

Pneumologie

Hämoptysen – nicht immer simpel

In diesem Fall geht es um einen Routineeingriff mit Komplikationen, die einiges an unbekannten Problematiken und seltenen Entitäten beinhalten, die entdeckt werden wollen. Hat man das Rätsel gelöst, steht man vor dem Problem einer diametralen Therapieentscheidung.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie | Kardiologie & Gefäßmedizin

Pneumologie

Asthma bronchiale: neue Daten zu Biologikatherapien

Zu Dupilumab und Tralokinumab wurden beim Kongress der American Thoracic Society (ATS) aktuelle Studiendaten präsentiert und publiziert. Während Dupilumab eine signifikante Reduktion des oralen Steroidbedarfs bei schwerem Asthma ermöglichte, verfehlte Tralokinumab einen weiteren primären Endpunkt.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 12.07.2018
Pneumologie