Fachthema

Demenzfreundliche Verkehrsplanung

Jatros Digital, 06.02.2017

Neurologie

Im Rahmen der Umsetzung der von Gesundheits- und Sozialministerium entwickelten Demenzstrategie „Gut leben mit Demenz“ läuft derzeit das Projekt „Menschen mit Demenz im öffentlichen Verkehr“.

©iStock
Dieses zweiteilige Projekt, von BMGF und BMASK in Auftrag gegeben, setzt sich zum Ziel, die Gesundheitskompetenz von Mitarbeitenden in öffentlichen Verkehrsdienstleistungsunternehmen zu steigern sowie eine verbesserte soziale Teilhabe von Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen durch den damit verbundenen Mobilitätsgewinn zu erreichen. Endprodukt sollen praxisnahe Leitlinien für Mitarbeitende in öffentlichen Verkehrsdienstleistungsunternehmen sein, die ihnen den Umgang mit Menschen mit Demenz erleichtern. Weiters sollen konkrete, Orientierung stiftende Gestaltungsmaßnahmen im öffentlichen Verkehr entwickelt werden, mit Fokus auf öffentliche Verkehrsmittel. Bereits auf dem Markt verfügbare technische Unterstützungsinstrumente sollen auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft werden.

Das Projekt soll im Frühjahr 2017 abgeschlossen sein.