Fokusthemen

Die Immuntherapie erobert die Behandlung des NSCLC im Sturm

Die Immuntherapie war eines der dominierenden Themen am IASLC-Kongress und umfasste inhaltlich einen Gutteil der Sessions. Bezüglich der zielgerichteten Substanzen, die bei Vorliegen definierter Mutationen zum Einsatz kommen, wurden beeindruckende Ergebnisse zur ALK-Inhibition präsentiert, die sich wohl als „practice changing“ erweisen dürften. Last, but not least hat die Antiangiogenese ihren Stellenwert in der Zweitlinientherapie.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Pneumologie

Pneumologie

Sicherer Umgang mit Problemkeimen

Patienten mit zystischer Fibrose zeigen aufgrund der hohen Viskosität des Schleimes im Respirationstrakt schon sehr früh eine Kolonisierung mit verschiedenen Bakterien. Infektionen mit multiresistenten Erregern (MRE) sind ebenfalls keine Seltenheit.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 23.03.2017
Pneumologie | Infektiologie

Pneumologie

Heilen ist gut, vorbeugen besser

Unter sekundärer Prävention versteht man die Gesamtheit aller Maßnahmen, die der Früherkennung und damit der Möglichkeit einer rechtzeitigen Behandlung einer Erkrankung dienen. Sie wendet sich gezielt an Personen, bei denen Risikofaktoren vorliegen, aber bislang keine daraus resultierende Erkrankung.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 23.03.2017
Pneumologie

Pneumologie

Der Patient als Experte seiner chronischen Erkrankung

Während in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Patienten vom Arzt therapiert wurden, gilt es mit der wachsenden Zahl von Patienten mit einer oder mehreren chronischen Erkrankungen, diese zu schulen, um als aktive Partner eine bestmögliche Krankheitsbewältigung zu erwirken. Dem Patienten soll Wissen vermittelt, aber auch ein neues Bewältigungsverhalten ermöglicht werden: der Patient als „Fachmann für die Auswirkungen der chronischen Erkrankung auf sein Leben“.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 23.03.2017
Pneumologie

Onkologie

Häufigkeit von EGFR-, EML4-ALK-, ROS1- und BRAF-Mutationen

Lungenkrebs ist sowohl weltweit als auch in Österreich die am häufigsten zum Tode führende Krebserkrankung. Das nicht kleinzellige Lungenkarzinom (NSCLC – „non small cell lung cancer“) stellt mit ca. 85% den häufigsten Subtyp dar und ist schwer zu therapieren. Im Stadium IV ist die Prognose bei nicht selektionierten Patienten ungünstig. Um diese ungünstige Situation zu verbessern, ist eine Patientenselektion nach prädiktiven Faktoren, also die Vorhersage, ob ein Patient auf eine bestimmte Therapie ansprechen wird, ein wichtiges Ziel.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

Gemeinsam gegen Lungenkrebs

Auf der 17. World Conference on Lung Cancer (WCLC) vom 4. bis 7. Dezember 2016 in Wien wurden viele wichtige Themen diskutiert: zielgerichtete Therapie, Immuntherapie, prädiktive Biomarker, Diagnose, Screening und Prävention. Der Präsident der Konferenz, Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker von der Medizinischen Universität Wien, hat mit uns über die Highlights der Weltkonferenz gesprochen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

PD-L1-Immunhistochemie als Biomarker

Die Fähigkeit des körpereigenen Immunsystems, Fremdmoleküle und damit auch von Tumoren exprimierte Neoantigene zu erkennen und zu bekämpfen, ist die Grundlage der Immuntherapie. Mit der thera­peutischen Blockade von Checkpoint-Molekülen aus dem PD-1/PD-L1-System konnten in klinischen Studien überzeugende Ergebnisse bei der Behandlung des NSCLC gezeigt werden, und auch im klinischen Alltag bewähren sich die PD-1-Antagonisten Nivolumab und Pembrolizumab in Österreich bereits in der Zweitlinientherapie.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

Weitere klinisch bedeutsame Studiendaten vom SABCS 2016

Auch im Bereich der Palliativbetreuung, des präoperativen MRT sowie zu Risiken von Brustimplantaten gab es am SABCS 2016 interessante Daten und Analysen, über die der folgende Beitrag einen Überblick gibt.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Gynäkologie & Geburtshilfe

Onkologie

Highlights vom ASH 2016: multiples Myelom

Aus der Fülle der am ASH Meeting präsentierten Daten zum multiplen Myelom berichte ich hier über eine Auswahl von meines Erachtens besonders interessanten Präsentationen, gegliedert nach Therapiegruppen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 02.03.2017
Onkologie | Hämatologie