Fachthema

ASH 2017 NEWSROOM

Jatros Digital, 28.11.2017
Hämatologie | Onkologie

Interview mit OA Dr. Thamer Sliwa

Herr OA Dr. Thamer Sliwa spricht im Interview über seine Kongress-Highlights zur akuten lymphatischen Leukämie.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 18.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Prim. Univ.-Prof. Dr. Andreas Petzer

Herr Prim. Univ.-Prof. Dr. Petzer spricht über die Ergebnisse der am ASH-Kongress präsentierten Studien zur chronischen myeloischen Leukämie.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 18.12.2017
Hämatologie & Onkologie

FLT3-mutierte AML

Spezifischer FLT3-Inhibitor induziert anhaltende Remissionen

Mit dem PAN-Kinaseinhibitor Midostaurin wurden bei Patienten mit neu diagnostizierter FLT3-mutierter akuter myeloischer Leukämie (AML) in einem Alter von <60 Jahren gute Remissionsraten erreicht. Nichtsdestotrotz erlitten etwa 40% der Patienten, die in der RATIFY-Studie ein komplettes Ansprechen unter Chemotherapie plus Midostaurin zeigten, einen Krankheitsrückfall.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Heinz Ludwig

Herr Univ.-Prof. Dr. Ludwig berichtet im Gespräch mit Universimed über die wichtigsten präsentierten Daten zum multiplen Myelom.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 14.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Univ. Prof. Dr. Hildegard Greinix

Im Interview berichtet Frau Univ. Prof. Dr. Hildegard Greinix von den neuesten Studiendaten zur Graft-versus-Host-Erkrankung.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 14.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Chronische lymphatische Leukämie

Vielversprechende Kombination mit BCL-2-Inhibitor und CD20-Antikörper

In der Phase-Ib-Studie GP28331 wurde die chemotherapiefreie Kombination aus dem BCL-2-Inhibitor Venetoclax und dem CD20-Antikörper Obinutuzumab sowohl im Rezidiv als auch in der Erstlinientherapie untersucht. Beim ASH-Kongress stellte Ian W. Flinn, Nashville/USA, aktualisierte Daten zu Sicherheit und Effektivität sowie Ergebnisse bezüglich der MRD(„minimal residual disease“)- Negativität der Erstlinienkohorte vor (ASH 2017, Abstr. #430).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger

Herr Univ.-Prof. Dr. Jäger spricht mit uns über seine Erwartungen am ASH-Kongress und die aus seiner Sicht spannendsten Abstracts.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Cutaneous T-cell lymphoma

Mogamulizumab superior to vorinostat for previously treated CTCL

Youn H. Kim, MD, of Stanford University, talking about the results from the phase-III-study MAVORIC.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Patient-Reported Outcome

Blutbildwerte entsprechen bei PV nicht der Symptomlast

Die Notwendigkeit einer regelmäßigen Erfassung der Symptome bei der Versorgung von Patienten mit Polycythaemia vera (PV) ging aus den Daten der REVEAL-Studie hervor (ASH 2017, Abstr. #2924).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching

Frau Univ.-Prof. Dr. Pabinger-Fasching spricht mit uns über am ASH-Kongress präsentierte Daten zur Hämophilie.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Diffuse large B-cell lymphoma

Six-month analysis of tisagenlecleucel shows sustained responses

Stephen J. Schuster, MD, University of Pennsylvania, presents the primary analysis of JULIET: a global pivotal phase-II-trial of CTL019 in adult patients with relapsed or refractory diffuse large B-cell lymphoma.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Acquired thrombotic thrombocytopenic purpura

Landmark trial of caplacizumab shows dramatic improvements

Results of the randomized, double-blind, placebo-controlled, phase-III-Hercules-study of caplacizumab in patients with acquired thrombotic thrombocytopenic purpura.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Therapiemanagement bei CML

Wechsel von zweimal auf einmal täglich Nilotinib

Die Standarddosierung von Nilotinib erfordert zweimal täglich eine Ernährungspause für 2 Stunden vor und 1 Stunde nach der Medikamenteneinnahme und ein Intervall von 12 Stunden zwischen den beiden Applikationen. „In-label“ ist eine Dosisanpassung zur einmal täglichen Gabe, wenn entsprechende Toxizitäten vorliegen. In der NILO-RED-Studie wurden retrospektiv Daten aus der alltäglichen Praxis herangezogen, um die für den Patienten angenehmere einmal tägliche Gabe von Nilotinib mit dem Therapieerfolg ins Verhältnis zu setzen (ASH 2017, Abstr. #318).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Multiple Myeloma

Trial supports addition of Daratumumab to standard treatment regimen

Phase III randomized study of daratumumab plus bortezomib, melphalan, and prednisone (D-VMP) versus bortezomib, melphalan, and prednisone (VMP) in newly diagnosed multiple myeloma (NDMM) patients ineligible for Transplant (ALCYONE).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Immunthrombozytopenie (ITP)

Langfristige Wirkung und Sicherheit der Romiplostim-Therapie bei Kindern

In einer offenen Extensionsstudie wurden Kinder mit ITP über einen Zeitraum von 7 Jahren mit dem Thrombopoetin-Rezeptor-Agonisten Romiplostim behandelt. Die meisten Kinder zeigten ein Plättchenansprechen über mehr als 75% der Studienzeit und mehr als die Hälfte über mehr als 90% der Studienzeit. Fast ein Viertel der Kinder mit langfristig andauernder ITP konnte die ITP-Medikation für mehr als 6 Monate absetzen.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 11.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Advanced leukemia

Transfusion dependence a barrier to quality end-of-life care

Study suggests improving access to blood transfusions could increase hospice care use among patients with advanced leukemia.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Advanced hodgkin lymphoma

Addition of targeted drug reduces risk of first-line treatment failure

Brentuximab vedotin plus doxorubicin, vinblastine, dacarbazine (A+AVD) as frontline therapy demonstrates superior modified progression-free survival versus ABVD in patients with previously untreated stage III or IV hodgkin lymphoma (HL): the results of the phase-III-study Echelon-1.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 10.12.2017
Hämatologie & Onkologie

ASH Annual Meeting 2017

Emicizumab highly effective in children with hemophilia A with inhibitors

HAVEN 2 updated analysis: multicenter, open-label, phase-III-study to evaluate efficacy, safety, and pharmacokinetics of subcutaneous administration of emicizumab prophylaxis in pediatric patients with hemophilia A with inhibitors.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Anticoagulation therapy

Direct oral anticoagulant reduces recurrence of harmful clots

Anticoagulation therapy in selected cancer patients at risk of recurrence of venous thromboembolism: results of the Select-d pilot trial.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Ibrutinib beim Mantelzelllymphom

Patienten profitieren insbesondere in der ersten Therapielinie

Beim rezidivierten oder refraktären Mantelzelllymphom kommt es mit jeder Therapielinie zu einer Abnahme der Therapiedauer, weswegen ein Therapieziel die längere Ansprechdauer und eine Verlängerung des progressionsfreien Überlebens (PFS) sind. In einer gepoolten Analyse wurden die Daten von 370 Patienten, die in den drei Studien SPARK, RAY und PCYC-1104 mit Ibrutinib, einem Inhibitor der Bruton-Tyrosinkinase (BTK), behandelt wurden, ausgewertet. Beim ASH-Kongress präsentierte Simon Rule, Plymouth/Großbritannien, die aktualisierten Ergebnisse mit einer medianen Nachbeobachtungszeit von 41 Monaten (ASH 2017, Abstr. #151).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Beta thalassemia

First intra-bone gene therapy reduces transfusions

Gene therapy for beta thalassemia: preliminary results from the phase I/II Tiget-Bthal trial of autologous hematopoietic stem cells genetically modified with GLOBE Lentiviral Vector.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Sickle cell disease

Engineered stem cells could facilitate safer blood transfusions

Chou ST et al. present customized induced pluripotent stem cell-derived red cell reagents for the treatment of patients with sickle cell disease.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Priv.-Doz. OA Dr. Alexander Egle

Herr Priv.-Doz. OA Dr. Egle erläutert im Interview wichtige am ASH-Kongress präsentierte Studien zur Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 14.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Ibrutinib plus Venetoclax bei CLL

Erste Ergebnisse der CLARITY-Studie

Die CLARITY-Studie wurde konzipiert, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Ibrutinib in Kombination mit Venetoclax bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie zu prüfen. Primärer Endpunkt der Studie war die MRD(„minimal residual disease“)-Negativität im Knochenmark nach 12 Therapiemonaten. Peter Hillmen, Leeds/Großbritannien, stellte beim ASH-Kongress die ersten Ergebnisse der Studie vor (ASH 2017, Abstr. #428).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Interview mit OÄ PD Dr. Alexandra Böhm

Im Gespräch mit Universimed berichtet Frau OÄ PD Dr. Böhm über die neuesten Ergebnisse vom ASH-Kongress zur Stammzelltransplantation.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 14.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Aggressive B-Zell-Lymphome

CAR-T-Zell-Therapie mit JCAR017

Bei Patienten mit refraktärem oder rezidivierendem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom zeigte die CD19-gerichtete CAR-T-Zell-Therapie mit präzise dosiertem JCAR017 hohe komplette Ansprechraten und eine lange Dauer des Ansprechens auf die Therapie.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Immuntherapie

Kombination von BTK- und PD-1-Inhibition geprüft

Da PD-1-Inhibitoren bei verschiedenen hämatologischen Entitäten einen klinischen Benefit zeigen konnten und in Xenograft-Modellen eine verbesserte Antitumoraktivität eines Checkpoint-Inhibitors durch Ibrutinib erreicht wurde, untersuchten Anas Younes, New York/USA, und Kollegen die Kombination von Ibrutinib (420mg bzw. 560mg, qd) mit Nivolumab (3mg/kg, q2w) bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie oder kleinzelligen lymphozytischen Lymphomen (CLL/SLL), follikulären Lymphomen (FL), diffusen großzelligen B-Zell-Lymphomen (DLBCL) oder Richter-Transformationen (ASH 2017, Abstr. #833).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching

Frau Univ.-Prof. Dr. Pabinger-Fasching erläutert aktuelle Studiendaten zu Thrombose und Thromboembolien.

zum Video | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Chronic lymphocytic leukemia

Venetoclax plus rituximab superior to standard chemotherapy

Venetoclax combined with rituximab is superior to bendamustine plus rituximab in patients with relapsed/refractory chronic lymphocytic leukemia – results from pre-planned interim analysis of the randomized phase-III-Murano-study.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Chronische myeloische Leukämie (CML)

EURO-SKI-Studie identifiziert Voraussetzungen für TKI-Absetzung

Unter der Therapie mit Tyrosinkinaseinhibitoren (TKI) haben Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) eine ähnliche Prognose wie gesunde Menschen. Seit einiger Zeit wird nun daran geforscht, ob nicht die TKI bei Erreichen einer gewissen Tiefe der Remission abgesetzt werden können. Bei mehr als 2500 Patienten wurde die Imatinib-Therapie innerhalb von Studien abgesetzt. Bei etwa 85–90% der Patienten, die dabei einen Rückfall erlitten, kam es zu einem molekularen Rezidiv innerhalb von 6 Monaten, welches bei 90–95% der Patienten durch erneuten Start der Therapie wieder in eine Remission verwandelt werden konnte.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Refractory non-Hodgkin lymphoma

Responses to CAR T-cell therapy still strong after one year

Sattva S. Neelapu, MD, The University of Texas MD Anderson Cancer Center, presents the long-term follow-up of ZUMA-1: a pivotal trial of axicabtagene ciloleucel (axi-cel; KTE-C19) in patients with refractory aggressive non-Hodgkin lymphoma (NHL).

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Multiples Myelom

Ixazomib plus Lenalidomid in der Erhaltung nach Stammzelltransplantation

Es wurde gezeigt, dass Patienten von einer Lenalidomid-Erhaltungstherapie nach autologer Stammzelltransplantation (ASCT) mit einer Verlängerung des progressionsfreien Überlebens (PFS) und des Gesamtüberlebens (OS) profitieren. Ixazomib, so die Hypothese von Krina K. Patel, Houston/USA, und Kollegen, könnte die Wirksamkeit der Lenalidomid- Erhaltungstherapie möglicherweise verstärken. In einer Phase-II-Studie wurden daher 64 Patienten mit der Kombinationstherapie behandelt (ASH 2017, Abstr. #437). Die Patienten waren median 60 Jahre alt und mehrheitlich im ISS-Stadium I.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Multiple myeloma

Clinical activity seen with anti-BCMA CAR T-cell therapy

James N. Kochenderfer, MD, National Cancer Institute, presents the updated results from a multicenter study of bb2121 anti-BCMA CAR T-cell therapy in patients with relapsed/refractory multiple myeloma.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Multiples Myelom

Elotuzumab vertieft Ansprechen nach ASCT

In der Phase-III-Studie ELOQUENT-2 konnte mit der Gabe des SLAMF7-Inhibitors Elotuzumab zusätzlich zu Lenalidomid und Dexamethason bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem multiplem Myelom eine signifikante Verlängerung des progressionsfreien Überlebens (PFS) erreicht werden. Nun prüften Sheeba K. Thomas, Houston/USA, und Kollegen die Addition von Elotuzumab zu Lenalidomid in der Erhaltungstherapie nach autologer Stammzelltransplantation (ASCT) (ASH 2017, Abstr. #840). Primärer Endpunkt der Studie war das PFS, definiert als die Zeit von der ASCT bis zum klinischen Krankheitsprogress oder Tod des Patienten.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros Kongress Kompakt, 1.2.2018
Hämatologie & Onkologie

Direct oral anticoagulants are a viable option for treating blood clots

A randomized, open-label, blinded outcome assessment trial evaluating the efficacy and safety of LMWH/edoxaban versus dalteparin for venous thromboembolism associated with cancer: Hokusai VTE-cancer study.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Advanced systemic mastocytosis

Rapid responses, few adverse effects seen with targeted agent

Daniel J. DeAngelo, MD, of the Dana Farber Cancer Institute, reporting on clinical activity in a phase-I-study of BLU-285 in advanced systemic mastocytosis.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Chronic lymphocytic leukemia

Combination treatment with two targeted agents shows promise

Peter Hillmen, MBChB, PhD, of the Leeds Institute of Cancer and Pathology, talking about the preliminary results from bloodwise TAP CLARITY study.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Hematologic malignancies

People aged 75 years and older are underrepresented in clinical trials

First broad look at clinical trial participation among older adults with hematologic malignancies underscores need to close gaps, apply strategies to increase enrollment.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 12.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Hemophilia A

Gene therapy induces normal or near-normal factor VIII levels

Achievement of normal circulating factor VIII activity following BMN 270 AAV5-FVIII gene transfer: interim, long-term efficacy and safety results from a phase-I/II-study in patients with severe hemophilia A.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

X-linked SCID

Gene therapy restores all immune cell types in infants

Interim results from a phase I/II clinical gene therapy study for newly diagnosed infants with X-linked severe combined immunodeficiency (SCID) using a safety-modified lentiviral vector and targeted reduced exposure to busulfan.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie

Sickle cell disease (SCD)

First drug designed for SCD shows benefits in adolescents

Initial results from a cohort in a phase-IIa-study (GBT440-007) evaluating adolescents with sickle cell disease treated with multiple doses of GBT440, a HbS polymerization inhibitor.

weiterlesen | Artikel merken
Jatros, 09.12.2017
Hämatologie & Onkologie