Fokusthemen

Wann, wie und mit welchen Risiken?

Eine Brustkrebsdiagnose kann den gesamten Lebensplan durcheinanderbringen. Junge Brustkrebspatientinnen werden dabei oft mit der Krankheit konfrontiert, wenn die Familienplanung noch gar kein Thema für sie ist. Diese Frauen müssen in kurzer Zeit schwerwiegende Entscheidungen treffen und dabei sind viele wissenschaftliche Fragen noch offen: z.B. wie lange Patientinnen nach der Diagnose mit der Schwangerschaft warten sollten. Gerade Frauen, die auf eine endokrine Langzeittherapie angewiesen sind, riskieren, ihre Therapie zu beenden, wenn ihre Fruchtbarkeit bereits stark abgenommen hat. Aber auch die Chemotherapie kann ihre Fruchtbarkeit merklich schädigen.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 16.10.2018
Gynäkologie & Geburtshilfe | Onkologie

Kardiologie & Gefäßmedizin

HFpEF: Relevanz der linksatrialen Transportfunktion

HFpEF stellt aufgrund ihrer hohen Inzidenz und der beschränkten Therapieoptionen eine therapeutische Herausforderung dar und auch über den Krankheitsverlauf gibt es noch einige offene Fragen. Da sich in rezenten Publikationen Hinweise dafür mehrten, sind wir in unserer aktuellen Studie der Frage nachgegangen, inwiefern die linksatriale Transportfunktion bei HFpEF-Patienten in Krankheitsverlauf und Prognose eine Rolle spielt.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.12.2018
Kardiologie & Gefäßmedizin

Kardiologie & Gefäßmedizin

„Zero fluoroscopy“-Ablation

Die elektrophysiologische Untersuchung und Ablation haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert in der Diagnostik und Therapie von verschiedenen Herzrhythmusstörungen erlangt. Mithilfe von zunehmend besser entwickelten 3D-Mapping-Systemen konnten die Durchleuchtungszeiten mit Röntgenstrahlung bereits substanziell reduziert werden. Neuerdings kann bei Anwendung der „Zero fluoroscopy“-Strategie auch vollständig auf sie verzichtet werden.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.12.2018
Kardiologie & Gefäßmedizin

Kardiologie & Gefäßmedizin

Herausforderungen und Möglichkeiten bei CIEDs

Implantierbare kardiale elektronische Devices wie Herzschrittmacher und Defibrillatoren sind eine der großen Errungenschaften für kardiologische Patienten. Leider wird ihre Wirksamkeit teilweise durch Systeminfektionen, Schrittmacher-induzierte Kardiomyopathien oder eine Non-Response der Patienten eingeschränkt. Doch neue Device-Konzepte können hier Abhilfe schaffen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.12.2018
Kardiologie & Gefäßmedizin

Urologie & Andrologie

Ist Lutetium-177-PSMA eine Therapieoption beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom?

Nuklearmedizinische Therapieverfahren sind bereits seit vielen Jahren bei Patienten mit einem metastasierenden Prostatakarzinom in Verwendung. In erster Linie handelt es sich dabei um sogenannte knochenaffine Radiopharmaka, welche zur Behandlung von Knochenmetastasen eingesetzt werden. Als palliatives Verfahren zur Behandlung von Metastasen-assoziierten Knochenschmerzen bzw. darüber hinaus hat die Behandlung mit Radium-223 auch eine lebensverlängernde Wirkung gezeigt. Neuerdings rückt eine neue nuklearmedizinische Behandlungsoption in den Fokus der systemischen Therapiemöglichkeit. Die sog. Lutetium-177-PSMA-Therapie bietet dabei erstmalig auch die Möglichkeit, mittels „interner radioaktiver Strahlentherapie“ viszerale Metastasen zu behandeln.

weiterlesen | Artikel merken

Urologik, 13.12.2018
Urologie & Andrologie | Onkologie

Gynäkologie & Geburtshilfe

Highlights der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Senologie 2018

Vom 27. bis 29. September 2018 fand die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Senologie in Graz statt. Im Folgenden möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Highlights der Tagung geben.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 06.12.2018
Gynäkologie & Geburtshilfe | Onkologie

Onkologie

Lang anhaltendes progressionsfreies Überleben mit Venetoclax

In der MURANO-Studie wurde Venetoclax mit einer festgelegten Therapiedauer von maximal 2 Jahren in Kombination mit Rituximab (VenR) gegen den einstigen Standard Bendamustin plus Rituximab (BR) über 6 Zyklen bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) geprüft.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros Digital, 05.12.2018
Onkologie | Hämatologie

Onkologie

Interview mit PD Dr. med. Boris Schleiffenbaum

Dr. Schleiffenbaum spricht im Interview über die wichtigsten Studien vom ASH-Kongress zur akuten myeloischen Leukämie.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions Digital, 05.12.2018
Onkologie | Hämatologie

Onkologie

Interview mit Dr. med. Alexandre Theocharides

Dr. Theocharides gibt im Interview einen Überblick über die wichtigsten Studien vom ASH-Kongress zu myeloproliferativen Neoplasien und zur akuten myeloischen Leukämie.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions Digital, 05.12.2018
Onkologie | Hämatologie