Fokusthemen

Aktuelle Herausforderungen in der Prävention und Behandlung von HIV und Aids

Die Österreichische AIDS Gesellschaft (ÖAG) hat sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft das Ziel gesetzt, die medizinische Forschung auf dem Gebiet von HIV/Aids zu fördern, die bestmögliche Behandlungsqualität zu sichern und effektive Präventionsarbeit zu leisten. Zum Auftakt der aktuellen Funktionsperiode lud der neu gewählte Vorstand der ÖAG zu einer Presseveranstaltung, um über aktuelle Herausforderungen in der Behandlung und Prävention von HIV zu informieren.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 19.12.2019
Infektiologie

Infektiologie

Aktuelle Herausforderungen in der Prävention und Behandlung von HIV und Aids

Die Österreichische AIDS Gesellschaft (ÖAG) hat sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft das Ziel gesetzt, die medizinische Forschung auf dem Gebiet von HIV/Aids zu fördern, die bestmögliche Behandlungsqualität zu sichern und effektive Präventionsarbeit zu leisten. Zum Auftakt der aktuellen Funktionsperiode lud der neu gewählte Vorstand der ÖAG zu einer Presseveranstaltung, um über aktuelle Herausforderungen in der Behandlung und Prävention von HIV zu informieren.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 19.12.2019
Infektiologie

Infektiologie

Was gibt es Neues in der Infektiologie?

Interessante neue Details aus der Infektiologie berichtete Univ.-Prof. Florian Thalhammer bei der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin in Salzburg.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 19.12.2019
Infektiologie

Gastroenterologie

Chirurgische Maßnahmen sollten nicht zu lange hinausgeschoben werden

Medikamentöse und chirurgische Maßnahmen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) waren zentrale Themen, die im Rahmen des Kongresses der European Society of Coloproctology (ESCP) behandelt wurden. Ein eigener Vortrag war der Lebensqualität bei Colitis ulcerosa (CU) gewidmet: In der Wahrnehmung von Ärzten und Patienten finden sich beachtliche Differenzen, was die Bewertung CU-assoziierter Faktoren anbelangt.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 19.12.2019
Gastroenterologie | Infektiologie

Urologie & Andrologie

Mikrobiom, Harnwegsinfekt und OAB – wie hängt das zusammen?

Mithilfe modernster Technologien wie der 16S-ribosomalen RNA-Polymerase- Kettenreaktion (16S-rRNA-PCR) konnte der Mythos einer „sterilen Blase“ bzw. eines „keimfreien Urins“, wie er sich oft noch hartnäckig in verschiedenen Bereichen des Lebens hält, widerlegt werden. Durch die Möglichkeit, ursprünglich schlecht oder nicht kultivierbare Bakterien bzw. deren Genome und Metaboliten zu detektieren, entsteht eine gänzlich neue Sichtweise auf Zusammenhänge zwischen Harnwegsinfekten und überaktiver Blase und dadurch bedingt die Möglichkeit, in den kommenden Jahren neue, innovative und hoffentlich auch erfolgreiche Therapien zu entwickeln.

weiterlesen | Artikel merken

Urologik, 12.12.2019
Urologie & Andrologie | Gynäkologie & Geburtshilfe | Infektiologie

Gynäkologie & Geburtshilfe

Konsequent überwachen und möglichst viele Kinder impfen

Besonders die Impfung, aber auch das Screening auf HPV-Infektionen sind erfolgreiche Maßnahmen zur Verhütung eines Zervixkarzinoms. Allerdings ist in Österreich nur die Hälfte aller Mädchen und Buben geimpft. Für eine Elimination der Hochrisiko-HPV-Typen wären 80% erforderlich.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 24.10.2019
Gynäkologie & Geburtshilfe | Infektiologie

Orthopädie & Traumatologie

L’allergie en orthopédie et traumatologie

La notion d’allergie au métaux, sujet émergeant dans la littérature orthopédique, est une réaction d’hypersensibilité de type IV. Le nickel est le métal le plus allergène, suivi par le cobalt et le chrome. Il n’existe actuellement pas de ligne de conduite universelle, ni diagnostique ni thérapeutique.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 26.09.2019
Orthopädie & Traumatologie | Infektiologie

Orthopädie & Traumatologie

Attitude face à une infection après fixation pour fracture

Les infections après fixation pour fracture sont une complication redoutée pouvant entraîner une perte de fonction voire une amputation si elles ne bénéficient pas d’une prise en charge spécifique, avec une démarche diagnostique et thérapeutique dédiée.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 26.09.2019
Orthopädie & Traumatologie | Infektiologie

Orthopädie & Traumatologie

Antibiotiques locaux en chirurgie orthopédique et traumatologique

Le traitement des infections ostéo-articulaires est basé sur un débridement chirurgical adéquat associé à une antibiothérapie rationnelle. A l’instar des antibiotiques systémiques, les antibiotiques locaux doivent aussi être considérés dans le traitement de ces infections.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 26.09.2019
Orthopädie & Traumatologie | Infektiologie