Fokusthemen

Wenn der Ehrgeiz zu gross ist

Es gibt inzwischen einige Evidenz, dass Yoga positive präventive und therapeutische Wirkungen hat. Doch immer mehr Yogabegeisterte ziehen sich bei den Übungen Zerrungen oder Frakturen zu. Vor allem ältere Menschen sind betroffen, wenn sie ihre körperlichen Fähigkeiten überschätzen. Sportmediziner raten zu individuellem Unterricht und Aufwärmen vor dem Training.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 18.05.2017
Orthopädie & Traumatologie

Onkologie

Update Kolorektalkarzinom

Ein zunehmend besseres Verständnis der Tumorbiologie durch methodische Fortschritte ermöglicht uns neue Einblicke in Tumorwachstum, Metastasierung und Wirkung von tumorspezifischen Medikamenten. Durch Implementierung neuer Therapiemodalitäten in die Behandlung von Patienten mit Kolorektalkarzinom wächst auch die Notwendigkeit validierter prädiktiver und prognostischer Marker, um eine individualisierte Therapiestrategie zu ermöglichen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Onkologie | Gastroenterologie

Onkologie

Novitäten in Chirurgie und medikamentöser Therapie

Die St. Gallen Breast Cancer Conference fand heuer bereits zum zweiten Mal in Wien statt und stand diesmal unter dem Motto „Primary Therapy of Early Breast Cancer Evidence, Controversies, Consensus“. Über 3000 Teilnehmer aus 105 Ländern waren vertreten, 55 Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Tumortherapie bildeten das Panel, das auf Basis der präsentierten Daten über die Konsensusfragen abstimmte. Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, Leiter der Univ.-Klinik für Chirurgie, MUW, fasst die interessantesten Ergebnisse im Interview mit JATROS Hämatologie & Onkologie zusammen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Onkologie | Gynäkologie & Geburtshilfe

Onkologie

Chirurgie nach neoadjuvanter Therapie – minimal oder extensiv?

Seit Einführung der neoadjuvanten Therapie beim Mammakarzinom hat sich die Anzahl präoperativ therapierter Patientinnen verdoppelt. Die chirurgischen Vorteile einer erhöhten Brusterhaltungsrate, einer reduzierten axillären Dissektionsrate und einer reduzierten Reoperationsrate wegen positiver Schnittränder konnten bewiesen werden. Trotzdem gibt es weitere chirurgische Herausforderungen und Fragen, die zu klären sind: Ist es wirklich sicher, in neuen Grenzen zu operieren? Welche Definition des negativen Schnittrandes soll angewandt werden? Wann und wie soll die Wächterlymphknotenentnahme stattfinden?

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Onkologie | Gynäkologie & Geburtshilfe

Onkologie

Epitheliale Ovarialtumoren: Bekanntes und Neues

Bei der Diagnostik der Ovarialtumoren kommt der Pathologie eine besondere Rolle zu. Mangels präoperativer Möglichkeiten ist die intraoperative Diagnostik wegweisend für die Therapie. Die WHO-Klassifikation 2014 basiert auf neuen molekularpathologischen Erkenntnissen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Onkologie | Pathologie

Hämatologie

Die Möglichkeiten der Hämostaseregulation werden vielfältiger

Entwicklung neuer Therapieoptionen gebracht hatte. Es profitieren nicht nur Prophylaxe und Therapie durch Faktorpräparate. Auch neue Targets zur Hämostaseregulation werden untersucht. Ein großer Hoffnungsträger für die weitere Zukunft einer kurativen Behandlung ist die Gentherapie.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Hämatologie | Onkologie

Gynäkologie & Geburtshilfe

Uterine Sarcomas and Morcellation

Uterine sarcomas are uncommon and most general gynaecologists would never see as many cases to become an expert in these tumours. They are aggressive tumours arising from the endometrium or myometrium of the uterus.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 25.05.2017
Gynäkologie & Geburtshilfe | Onkologie

Orthopädie & Traumatologie

Osteoporose und Folgekrankheiten vermeiden

Immer wieder wird diskutiert, welche Rolle Ernährung und Supplemente für die Knochengesundheit spielen. Manche raten jedem Menschen zu Kalzium- und Vitamin-D-Supplementation, andere sind skeptisch. Den Organisatoren des WCO-IOF-ESCEO-Kongresses in Florenz war dieses Thema so wichtig, dass ihm ein ganzer Tag gewidmet wurde. Prof. Dr. med. Dr. PH Heike Bischoff-Ferrari gab in mehreren Vorträgen einen prägnanten Überblick über die Studienlage. Wir haben sie gefragt, wie man in der Praxis vorgehen soll.

weiterlesen | Artikel merken

Leading Opinions, 18.05.2017
Orthopädie & Traumatologie | Allgemeinmedizin

Onkologie

Förderpreis für Kommunikation in der Onkologie zum zweiten Mal verliehen

Der „Occursus – Anerkennungs- und Förderpreis für Kommunikation in der Onkologie“ hat das Ziel, die Kommunikation mit Krebspatienten sowie deren Angehörigen in den Mittelpunkt zu stellen. Dazu werden in zwei Kategorien – Anerkennungs- und Förderpreis – laufende oder abgeschlossene Projekte prämiert bzw. Projektideen gefördert. Am 7. April 2017 wurden die Preisträger des Occursus 2017 ausgezeichnet.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros Digital, 08.05.2017
Onkologie