Fachthema

10-Jahres-Update der StiL NHL1-2003-Studie

Jatros, 13.07.2017

Interview-Partner:
Prof. Dr. Mathias Rummel
UKGM Universitätsklinikum Giessen

Onkologie

Interview mit Dr. Rummel Auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) präsentierte Prof. Dr. Mathias Rummel, UKGM Universitätsklinikum Giessen, die 10-Jahresdaten der StiL-Studie NHL1-2003.

Auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) präsentierte Prof. Dr. Mathias Rummel, UKGM Universitätsklinikum Giessen, die 10-Jahresdaten der StiL-Studie NHL1-2003. Die Studie verglich die Chemotherapie-Regime B-R und CHOP-R head-to-head bei indolenten Lymphomen und zeigte einen Wirksamkeitsvorteil für das B-R-Regime. Insgesamt wurden durch die lange Nachbeobachtungszeit der anhaltende Therapieerfolg und die Wichtigkeit des Erreichens einer kompletten Remission deutlich.