Fokusthemen

Immuntherapie eröffnet neue Behandlungsstrategien beim SCLC

Nachdem in der Vergangenheit viele Behandlungsansätze beim kleinzelligen Lungenkarzinom gescheitert sind, zeigt sich dank der Entwicklung der Checkpoint-Inhibitoren nun doch ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Spezifische Charakteristiken dieser Tumoren werden jedoch wohl weitere Verfeinerungen der Therapiestrategie notwendig machen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.07.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

Brigatinib bei Crizotinib-refraktärem ALK+-NSCLC

Die meisten ALK-positiven NSCLC-Patienten erleiden unter Crizotinib-Behandlung eine Krankheitsprogression. Die Phase-II-Studie ALTA untersuchte die Wirksamkeit und Sicherheit des ALK-Inhibitors Brigatinib bei Crizotinib-refraktären Patienten. In zwei unterschiedlichen Behandlungsarmen zeigte Brigatinib hohe Ansprechraten bei akzeptablem Sicherheitsprofil. Die Ergebnisse der ALTA-Studie wurden vor Kurzem im „Journal of Clinical Oncology“ veröffentlicht und die aktualisierten Daten auf der ELCC präsentiert und hier zusammengefasst.1, 2

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.07.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

Immuntherapie als Standard beim fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Lungenkarzinom?

Die Immuntherapie hat beim fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Lungenkarzinom innerhalb kurzer Zeit einen hohen Stellenwert erreicht. Doch kann diese Option bereits als Therapiestandard angesehen werden und die bisherige Behandlung sowohl in der ersten als auch der zweiten Linie ersetzen? Dr. Giannis Mountzios gab den Kongress­besuchern seine Antwort auf diese Frage, untermauert durch entsprechende Daten.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.07.2017
Onkologie | Pneumologie

Onkologie

Immuntherapie eröffnet neue Behandlungsstrategien beim SCLC

Nachdem in der Vergangenheit viele Behandlungsansätze beim kleinzelligen Lungenkarzinom gescheitert sind, zeigt sich dank der Entwicklung der Checkpoint-Inhibitoren nun doch ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Spezifische Charakteristiken dieser Tumoren werden jedoch wohl weitere Verfeinerungen der Therapiestrategie notwendig machen.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.07.2017
Onkologie | Pneumologie

Gynäkologie & Geburtshilfe

Österreich ist im gynäkoonkologischen Studiensektor hochaktiv

Die WAAGO-Sitzung, die traditionellerweise am Donnerstag im Rahmen der AGO-Tagung stattfindet, hat sich innerhalb der vergangenen Jahre zu einem erfolgreichen Programmfixpunkt etabliert. In dieser Session wird die Aktivität österreichischer Zentren im Bereich der Forschung im gynäkoonkologischen Sektor präsentiert, wobei es sich einerseits um rein österreichische Projekte und andererseits um klinische Studien handelt, an denen Österreich teilnimmt.

weiterlesen | Artikel merken

Jatros, 13.07.2017
Gynäkologie & Geburtshilfe | Onkologie

Allgemeinmedizin

Abschied nehmen – Hoffnung geben

Die terminale Lebensphase verpflichtet zur aktiven, flexiblen und kontinuierlich individuellen Behandlung bzw. Betreuung und ist eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Aufgabe. Es gibt kein fertiges Rezept, aber es gibt Leitfäden für die Kommunikation sowie therapeutische Richtlinien und Vernetzungsmöglichkeiten, die allen Beteiligten helfen können.

weiterlesen | Artikel merken

DAM, 13.07.2017
Allgemeinmedizin

Allgemeinmedizin

Abklärung und Therapie der Harninkon­tinenz bei multimorbiden älteren Patienten

Die Harninkontinenz gehört noch immer zu den großen Herausforderungen der Altersmedizin. Nicht selten fühlen sich die behandelnden Personen durch die komplexe Situation der multimorbiden älteren Patienten mit ihrer langen Liste an körperlichen und funktionellen Einschränkungen, Krankheits­diagnosen und Medikamenteneinnahmen überfordert. Daher empfehlen nationale und internationale Fachgesellschaften ein definiertes systematisches Vorgehen bei der Abklärung und Therapie.

weiterlesen | Artikel merken

DAM, 13.07.2017
Allgemeinmedizin | Gynäkologie & Geburtshilfe | Urologie & Andrologie

Allgemeinmedizin

Mangelernährung erkennen

Das Erkennen von Mangelernährung bei Patienten in der täglichen Praxis ist Voraussetzung, um adäquate ernährungstherapeutische Maßnahmen einzuleiten. Dazu eignen sich einfache und rasch durchführbare Screening-Instrumente wie das Grazer Mangelernährungs-Screening (GMS).

weiterlesen | Artikel merken

DAM, 13.07.2017
Allgemeinmedizin

Allgemeinmedizin

Das Buddy-Projekt: Gesund fürs Leben

In Österreich sind 11% der über 65-Jährigen „frail“ und 41% werden als „prefrail“ eingestuft.1 Eine randomisierte, kontrollierte interdisziplinäre Studie2 der medizinischen Universität Wien konnte zeigen, dass Hausbesuche mit Kraft- und Ernährungs­interventionen, die von geschulten Laien durchgeführt werden, der Gebrechlichkeit und einer Mangelernährung entgegenwirken können.

weiterlesen | Artikel merken

DAM, 13.07.2017
Allgemeinmedizin